| Home | Bilder | Kontakt | Impressum | AGBs | Rechtliche Hinweise |

Home
Home

SHOPPEN • SAMMELN • SPAREN  Nur noch bis 30.11.2017!

Mit der TaunussteinCard SHOPPEN - SAMMELN - SPAREN!
Zum TaunussteinCard Login-Bereich

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

der neuen TaunussteinCard mit Bonusfunktion
gültig ab 13.09.2014.

neue TaunussteinCard mit Bonusfunktion
1. Vertragsabschluss

Der Antragsteller der TaunussteinCard mit Bonusfunktion, (nachfolgend TaunussteinCard genannt), erkennt mit seiner Unterschrift auf dem Antragsformular die Allgemeinen Geschäftsbedingungen über die Teilnahme am Bonuspunktesytem der TaunussteinCard an.

2. Gewährung von Bonuspunkten

Die TaunussteinCard berechtigt den Kartenbesitzer, sofern er mindestens 16 Jahre alt ist, zur Teilnahme an dem Kundenkarten-Bonussystem der TaunussteinCard. Der Kartenbesitzer ist berechtigt, bei den angeschlossenen Akzeptanzstellen der TaunussteinCard unter Gewährung von Bonuspunkten Waren zu erwerben bzw. Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Ausschlüsse von Produktgruppen sind im Einzelfall möglich. Die Gewährung von Bonuspunkten erfolgt nur bei solchen Waren und Dienstleistungen, bei denen das Gewähren von Rabatten rechtlich zulässig ist, die genauen Konditionen legen die Akzeptanzstellen selbständig fest. Die Akzeptanzstellen sind nicht verpflichtet, beim Erwerb preisreduzierter oder anderweitig bereits rabattierter Waren Bonuspunkte zu gewähren. Akzeptanzstellen, die der TaunussteinCard angeschlossen sind, sind nur solche, die durch das Logo der TaunussteinCard gekennzeichnet sind.

2.1 Die Bonuspunkte werden elektronisch online der TaunussteinCard gutgeschrieben. Jeder Karteneigentümer erhält mit der Karte die Zugangsdaten mittels derer er online seinen Punktestand einsehen kann. Der Karteneigentümer kann jedoch online nicht über die Punkte verfügen.

3. Wert der Bonuspunkte, Zahlungsart und Ausschluss bei Kreditkartenzahlung.

Die Akzeptanzstellen schreiben dem Kartenkonto freiwillig und ohne Rechtsanspruch hierauf die vereinbarten Prozente des jeweiligen Rechnungsbetrages in Form von Bonuspunkten auf alle oder im Einzelfall festgelegte Warengruppen gut. Der Wert eines Bonuspunktes beträgt 0,01 Euro. Die Bonuspunkte werden sofort online gutgeschrieben, unabhängig von der von ihm gewählten Zahlungsart, mit Ausnahme von Kreditkartenzahlung, bei der keine Bonuspunkte vergeben werden. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen. Bonuspunkte die durch Unternehmer im Sinne des Mehrwertsteuerrechts gesammelt werden, müssen zum Zeitpunkt ihrer Einlösung als Bruttorabatt auf den ursprünglichen Preis angerechnet werden, mit der Folge der Verminderung der ursprünglich geltend gemachten Vorsteuer.

4. Einlösung von Bonuspunkten

Die mit der TaunussteinCard gesammelten Bonuspunkte werden nur bei Vorlage der entsprechenden Karte gewährt und eingelöst. Die Berechtigung der vorlegenden Person wird dabei nicht geprüft. Die Bonuspunkte werden seitens der Akzeptanzstellen bei einem Kauf oder bei Inanspruchnahme einer Dienstleistung durch Verrechnung auf den jeweiligen Preis des dem Wert der zu der Karte gespeicherten Bonuspunkte entsprechenden Geldbetrages
eingelöst. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Die auf der Karte gesammelten Punkte verfallen, wenn innerhalb von 48 Monaten mittels der Karte weder Gutschriften noch Abbuchungen erfolgt sind.

5. Warenaustausch und Stornierung von Bonuspunkten

Gibt der Kunde bei der Akzeptanzstelle erworbene Waren zurück oder tauscht diese um, werden die gewährten Bonuspunkte storniert. Entsprechend dem Wert der gegebenenfalls neu erworbenen Ware erhält der Karteninhaber erneut Bonuspunkte. Wurde über die zu stornierenden Bonuspunkte teilweise oder insgesamt verfügt und ist eine Stornierung der Bonuspunkte auf Grund dieser Verfügung ganz oder teilweise nicht möglich, ist der Kunde verpflichtet, den dem Wert der Bonuspunkte entsprechenden Geldbetrag zu erstatten.

6. Verwahrung der TaunussteinCard

Die Verantwortung für die Verwaltung und Verwendung der TaunussteinCard obliegt allein dem Eigentümer der Karte. Bei Verlust, Diebstahl oder Zerstörung des Magnetstreifens oder der gesamten Karte besteht kein Anspruch auf Erstattung der gespeicherten Bonuspunkte. Werden von Nichtberechtigten mittels der Karte Bonuspunkte bei Akzeptanzstellen abgebucht, so besteht kein Erstattungsanspruch gegenüber den Akzeptanzstellen oder dem Betreiber der TaunussteinCard (Eigentümer der Karte ist der unterzeichnete Antragsteller). Verlorene oder beschädigte Karten können gesperrt und gegen eine Gebühr ausgetauscht werden. Der Austausch erfolgt zugunsten des im Antrag genannten Eigentümers der Karte.

7. Kartentausch und Beendigung der Kartennutzung

Beim Tausch der TaunussteinCard oder deren Einzug, werden die Bonuspunkte auf einen innerhalb einer Ausschlussfrist von 3 Monaten zu stellenden Antrag des Karteninhabers auf eine Folgekarte übertragen oder innerhalb dieser Zeitspanne wie unter Gliederungspunkt 4 dargestellt eingelöst. Andernfalls verfallen die Bonuspunkte. Der Karteninhaber kann die Nutzung der Karte jederzeit einstellen. TaunussteinCard behält sich vor, das Rabattprogramm jederzeit fristlos zu beenden oder einzelne Bedingungen zu verändern.

Gewerbeverein Taunusstein e.V.
Scheidertalstr. 1-3
65232 Taunusstein

Stand: 09/14


Sponsoren der neuen TaunussteinCard:

www.eswe.com

www.fenster-mueller.de

www.flinner-schuhe.de/